Frank Heppner & friends

Frank Heppner & friends

Neben vielen Auszeichnungen und Ehrungen ist Frank Heppner auch Euro- und World-Toques Chef der von Paul Bocuse mitbegründeten Eurotoques-Organisation. Phantasie, Kreativität und Engagement sind die perfekten Zutaten, die Frank Heppner liebevoll durcheinanderwirbelt, um seine Gäste mit der hohen Kunst des Kochens zu verwöhnen. In unseren Zeiten ist manch ein Koch ein Popstar. Als für Frank Heppner klar war, dass er Koch werden wollte, war er gerade mal 12 Jahre alt, und der Beruf galt noch lange nicht als schick. Die Familie war strikt dagegen, der Junge sollte schließlich das elterliche Bettengeschäft übernehmen. Heute weiß Heppner nicht mal mehr, wer oder was ihm diesen Floh ins Ohr gesetzt hat. Ein Jahr vor dem kaufmännischen Abschluss setzte er sich jedenfalls gegen alle Widrigkeiten durch, schmiss die Schule und begann eine Kochlehre. Ebenso nachhaltig wie seine Zeit im „Aubergine“mit Jahrhundert Koch E.Witzigmann, hat ihn Asien geprägt. Nach seiner Meisterprüfung blieb Heppner viele Jahre in Fernost. Seine Stationen: das Hilton International in Seoul, Peninsula Hotels auf den Philippinen und in Hongkong.

Spitzenkoch Frank Heppner

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

error: Content is protected !!